China Lung Ching

Die östliche Provinz Zheijang ist berühmt für den Lung Ching Tee, der seit der Tang-Dynastie am Westsee Xihu bei der Stadt Lonjing angebaut wird. Er ist auch bekannt als Drachenbrunnentee oder Dragon Well. Die Legende handelt von einem Regen bringenden Drachen. Lung Ching erhielt die Auszeichnung "Tee des Kaisers", was an Huldigung nicht zu überbieten ist. Sehr leicht, ein wenig süssfruchtig, ohne Verlust des klassischen Grüntee-Charakters, besitzt er ein wahrlich königliches Temperament. Die Spitzenqualität wird nach dem Welken schonend in Pfannen getrocknet und von Hand geformt und kommt so zu seinem flachen, smaragdgrünen Blatt.

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 16.20 / 100gr.

China Temple of Heaven Gunpowder

Die Geschichtsschreiber sagen, dass der Tee seinen Namen durch einen Agenten der "British East India Company" erhalten hat. Er verglich das Aussehen mit dem Schiesspulver (Gunpowder). Jedes Blatt ist fest zu einer Kugel gerollt, die beim Aufguss "explodiert". In Marokko ist dieser Tee die Basis für den bekannten Pfefferminz Tee Le Touareg. Das Aroma ist weicher als die Standardqualität. Dieser Tee kann zu jeder Tageszeit genossen werden. Durch das Weggiessen des ersten Suds wird ein Grossteil des schnell gelösten Koffein entsorgt

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gestrichener Teelöffel/Tasse

Fr. 7.50 / 100gr.

Indien Assam Jamguri GFGFOP1 grün Bio

Eine unfermentierte Spezialität der 2. Ernteperiode (second Flush) vom Teegarten Jamguri aus der Provinz Golaghat im Anbaugebiet Assam. Dieser Teegarten bietet durch seine Lage im tropisch-feuchtem Klima, die fruchtbaren Böden und besonders hochwertige Teebuschsorten aussergewöhnliche Tee-Qualitäten. Einer der wenigen grünen Assam-Tees und dazu aus kontrolliert biologischem Anbau. Offen gearbeites, olivfarbenes Blatt ergibt eine goldgelbe Tasse, mittelherb, frisch-fruchties Aroma.

Ziehzeit: 2-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 12.90 / 100gr.

Indien Darjeeling Arya FTGFOP1 grün Bio

Der Teegarten Arya wurde im 19. Jahrhundert gegründet. Arya bedeutet Hohes Ansehen. Dieser grüner Darjeeling verfügt über einen klare, kräftigen Geschmack mit einer grasigen Note. Hohe Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 16.50 / 100gr.

Japan Bancha Bio

Traditionell wird dieser Tee von den Japanern gern zum Essen gewählt , er gilt als klassischer Alltagstee. Der grossblättrige Tee wird aus den unteren Trieben der Teepflanze gewonnen. Die Blätter sind reich an Mineralstoffen, enthalten bis zu 70% weniger Koffein, als die aus jungen Trieben gewonnen Gyokuro-Tees. Nach dem Aufguss offenbart das regelmässig verarbeitete Blattgut seine wahre Grösse und zeigt seine feine Blattstruktur. Der Geschmack ist weich und die zarte, hintergründige Sanftheit ist nur wenig grasig. Durch die unaufdringliche Note eignet sich dieser Tee sehr gut für Grüntee-Einsteiger und Dauergeniesser

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gestrichener Teelöffel/Tasse

Fr. 12.50 / 100gr.

Japan Genmaicha

Genmai heisst Naturreis. Diese Spezialität besteht aus Bancha-Tee, dem etwa 50% gerösteter oder gepuffter Reis beigemischt wird. Der unvergleichliche Geschmack wird geprägt von der Sanftheit des Bancha-Tees und einer angenehmen, leicht süsslich-nussigen und karamelligen Note. Durch den geringen Koeffeingehalt und die feine Milde eignet sich dieser Tee zum ganztägigen Genuss. Auch hier können Grüntee-Neulinge ihre ersten Erfahrungen sammeln, nicht zuletzt dann, wenn sie aus dem aromatisierten Bereich wechseln.

Zutaten: grüner Tee, geschälter Reis

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 9.80 / 100gr.

Japan Gyokuro Asahi Bio

Eine japanische Rarität höchster Qualität, die auch Perlentau oder Edle Tautropfen genannt wird. Die Teesträucher wachsen im Schatten von Laubbäumen und werden zwei Wochen vor der Ernte mit Bambusmatten bedeckt. Der Schattentee entwickelt weniger Gerbstoffe, wirkt aber durch seinen hohen Koffeingehalt stark anregend. Das feine, regelmässige Blatt hat eine tiefgrüne, leicht glänzende Farbe und gibt ein edles, kräftiges Aroma mit einem Hauch von Süsse ab. Die Blätter können zwei- bis dreimal mit dann verlängerter Ziehzeit aufgegossen werden

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 60-80°
Dosierung: 1-2 gestrichene Teelöffel/Tasse

Fr. 32.80 / 100gr.

Japan Sencha Fuji

Der Sencha Tee ist der beliebteste Tee in Japan und macht einen Grossteil der dortigen Produktion aus. Dieser Tee von gehobener Qualität wird im Frühjahr geerntet und vor dem Rollen leicht gedämpft. Das Blatt wirkt aufgrund seines spannungsreichen Charakters leicht brüchig. Nach dem Aufguss ist die feine Blattstruktur deutlich erkennbar. Die Infusion schimmert tief olivgrün und gibt eine hellgrüne Tasse ab. Im Geschmack ist dieser Sencha deutlich milder als seine Konkurrenten. Durch die angenehm sanfte Note mit leichter Süsse empfiehlt sich dieser Tee besonders für zarte Gaumen

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 14.50 / 100gr.

Japan Sencha Fukuyju

Dieser Tee stammt aus Shizuoka, von den Gebirgshängen des Fudschijamas. Er wird im Herbst maschinell geerntet und per Hand von Stengeln und Bruchstücken befreit. Sencha bedeutet übersetzt gedämpfter Tee,auch dieser Tee wird sorgfältig verarbeitet und vor dem Rollen und Trocknen leicht gedämpft. Das Blatt bildet eine sehr feine und zerbrechliche Struktur. Die Infusion schimmert in heller, olivgrüner Farbe. Der Geschmack ist prägnant mit dominanter Note im Nachhall und ideal für Geniesser kräftiger Grüntees

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 75-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 13.50 / 100gr.

Korea Jeju Bio

100 km südlich vom südkoreanischen Festland liegt das Weltkulturerbe der UNESCO, die Insel  Jeju-Island. Die Insel besteht aus Vulkangestein und eignet sich daher perfekt für den Anbau von Tee. Geschmacklich stehen die Tees dieser Insel den japanischen Qualitäten in nichts nach. Ein wundervoller Tee mit gelb-grünem Aufguss und mildem Geschmack mit einer leichten Süsse im Abgang.

Ziehzeit: 1-2 Minuten
Temperatur: 70-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 15.50 / 100gr.

Taiwan Pi Lo Chun

Dieser Tee wird auch grüne Schnecke des Frühlings oder Jadespirale genannt und gehört zum Edelsten was die tawainesische Teekultur zu bieten hat. Der Tee wird unter Pfirsich-, Aprikosen- und Pflaumenbäumen gepflanzt. Wenn im Frühling die Blumen blühen spriessen auch die Teeknospen hervor und nehmen das fruchtige Aroma auf. Das hellgrüne drahtige Blatt mit silbrigen Tips gibt den liebenswerten Geschmack an die honiggelbe Tasse weiter

Ziehzeit: 1-3 Minuten
Temperatur: 70-80°
Dosierung: 1 gehäufter Teelöffel/Tasse

Fr. 20.50 / 100gr.

Please reload

Teegalerie

Friedbergstrasse 5

8820 Wädenswil

    Tel: 077 473 42 64

    © 2023 by Alison Knight. Proudly created with Wix.com

     

    Öffnungszeiten:
    Mi & Fr 13.30 - 18.30
    Sa : 9.00 - 13.00